BODYSHOCK - Über uns

BODYSHOCK

BODYSHOCK ist eine Kampfsportschule in Gießen, Mittelhessen.

Woher kommt der Name und was soll er bedeuten?

Den Namen hat sich der Inhaber von BODYSHOCK, Julio Felices, ausgedacht. Beschwerden also bitte an Julio@TheBODYSHOCK.com richten. Und er bedeutet...ääh er ist mit Absicht zweideutig. (Das heißt wir wissen eigentlich auch nicht was er bedeutet, aber er klingt doch COOL!)

BODYSHOCK steht jedenfalls für Fitness mit "Attitude". Es geht hier um Nervenkitzel, Adrenalin, Spaß, Schweiß und (Ent-)Spannung durch "dich bis an deine Grenzen schieben" - und drüber... uii!

Was unterrichtet ihr denn im BODYSHOCK?

Bei BODYSHOCK kannst du wählen zwischen Angkán Felices Kaliradman, Capoeira, Muay Thai Boran und PT (Physical Training wie beim U.S. Militär). Das ist unsere Hardcore-Sparte. In der Softcore-, aber nicht weniger genialen, Sparte bieten wir zahlreiche ZUMBA® Kurse an.

Wer ist Julio Felices?

Julio Felices ist Inhaber und Cheftrainer von BODYSHOCK. Er wurde in Manila (Philippinen) geboren. Über fuffzig Umwege kam er im Jahr 1990 mit der U.S. Army nach Deutschland, verliebte sich in Land und Leute und entschied sich, hier zu bleiben! Das ist die Kurzfassung. Die Langfassung gibt's wenn du dich an unsere Bar setzt, einen Kaffee bestellst und Julio dieselbe Frage stellst. LOL!

Was sind das für Leute, die bei BODYSHOCK trainieren?

Wir haben viele Studis, aber auch viele "normale" Leute! Das jüngste Mitglied ist vier, das älteste Mitte 40.

Warum sollte ich bei BODYSHOCK trainieren? Es gibt doch Vereine - da ist es auch billiger!

Es gibt selten (bis gar keine!) Vereine, bei denen man die von uns angebotenen Kampfsportarten lernen kann. Und PT kriegt ihr sonst nur beim Militär eben (bisschen umständlich). Außerdem hat man mit Julio Felices einen Einheimischen! Ihm steckt der Kampfsport im Blut! Mach doch mal ein Probetraining und du merkst schon was wir für einen Verein sind.

Und wenn ich immer noch nicht überzeugt bin?

Zehn Gründe, weshalb man wenigstens zum kostenlosen, unverbindlichen, kostenlosen :) Probetraining kommen soll...

  • Julio weiß wirklich was er tut!
  • Es macht Spaß!
  • Die Leute hinter der Theke sind nett :-)
  • Du kriegst echte Qualität für dein Geld /li>
  • Du wirst vom Kampfsport-Training schöner, jünger, fitter, sexy-er etc. etc.
  • Du lernst bei uns sehr, sehr nette Leute kennen
  • Ach ja - du kannst nebenbei noch your Englisch üben!
  • Obwohl we can speak also Deutsch
  • Plus: offensichtlich haben wir Humor (naja!?), sonst würde die Website nicht so aussehen
  • Und, wenn du Vater oder Mutter bist, und überlegst, ob du dein Kind zu BODYSHOCK bringen sollst, bitte den halben Quark hier ignorieren und bring dein Kind trotzdem!

Julio Felices

Julio Felices? Superman?

Julio Felices ist Inhaber und Cheftrainer von BODYSHOCK. Er wurde 1965 in Manila, der Hauptstadt der Philippinen, geboren. Mit acht Jahren bekam er den ersten Unterricht in Kaliradman (ein philippinisches Kampfsystem, das sowohl waffenlos als auch mit Stöcken, Messern und Schwertern ausgeführt werden kann).

Nachdem er auf den Philippinen seine Kindheit überlebt hatte (!), ist er in die USA ausgewandert wo er vier Jahre bei der U.S. Navy und vier Jahre bei der U.S. Army trainierte.

Gegen diesen Hintergrund ist Julio einzigartig in der Lage, sein Wissen rund ums Kämpfen an andere weiter zu geben. Dieses Kampfwissen wurde über die Jahre mehrmals getestet - eine Art Learning by Doing! Die gesammelten Hands-on-Erfahrungen haben es Julio ermöglicht, neue Techniken zu entwickeln.

All das - kombiniert mit viel Humor - ergibt einen Kampfsportunterricht, der wirklich etwas bringt (im Ernstfall auch).

Aber das brauchst du uns nicht so zu glauben... Komm vorbei und finde selbst heraus, ob wir maßlos übertreiben oder nur übertreiben.